Sind wir das Produkt?

Wenn man durch seinen Instagram oder Facebook Feed stöbert, kommen einem neben den neuesten Nachrichten und Statusupdates auch vermehrt Werbungen unter. Aber wie kommt es, dass diese Werbungen häufig perfekt zu unserem persönlichen Vorlieben passen?

Wir sind nicht einfach nur Nutzer auf den diversen Sozialen Medien – Facebook, Instagram & Co. machen uns zum Produkt indem sie unsere Daten an die verschiedensten Firmen weiterverkaufen. So können Werbefirmen problemlos Anzeigen für uns zusammenstellen, die unserem Konsumverhalten angepasst sind, um möglichst viel Kapital herauszuschlagen. Denn durch die Informationen, die die Anbieter über uns erhalten, wissen sie genau wieviel Geld wir bereit sind auszugeben und schneiden ihre Angebote dementsprechend zu. Und eben diese Werbungen kriegen wir dann in allen Ecken des Internets zu sehen – ob als Amazon Pop-Up oder, wie schon erwähnt, in unserem News-Feed.

Es sollte einem also klar sein, dass mit jedem Like den man unter einen Beitrag setzt und mit jedem Kauf den man im Internet tätigt, ein Stück mehr von sich preisgibt. Denn für auf Gewinn ausgerichtete Unternehmen sind wir alles andere als unsichtbar.

#f26gegenHass

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: