Ute Bock – eine Heldin mit großem Herz

 

Ute Bock – „Wer ist denn das?“, fragen sich wahrscheinlich die meisten. Genau diese Frage werde ich euch heute beantworten.

Ute Bock war eine österreichische Erzieherin, Flüchtlingshelferin und Menschenrechtsaktivistin. Sie wurde durch ihren Einsatz für Asylwerber und Asylwerberinnen und Flüchtlinge bekannt, die sie mit dem in Wien beheimateten Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock unterstützte.

Sie arbeitete nach ihrer Matura als Erzieherin in Wien vom Jahr 1962 bis 1969 und später als „Heimmutter“ im Gesellenheim Zohmanngasse im 10. Wiener Gemeindebezirk. Im Jahr 2000 ging Bock in Pension und kümmerte sich ab diesem Zeitpunkt ehrenamtlich ständig um ihr Hilfsprojekt für Flüchtlinge und Asylwerber, indem sie ihnen gemeinsam mit ihren Unterstützern und Unterstützerinnen eine sichere Unterkunft, Mahlzeiten und Hilfe in allen Lebenslagen bot.

Anschließend, im Jahr 2002, wurde der Ute Bock Verein – Wohn- und Integrationsprojekt gegründet. In ihrem ganzen Leben bekam sie insgesamt 15 Auszeichnungen.

Bis an ihr Lebensende half sie Hunderten von Flüchtlingen, Asylwerbern und Asylwerberinnen und anderen hilflosen Menschen. Außerdem hatte sie nur einmal in ihrem ganzen Leben Urlaub.

Ute Bock starb im Alter von 75 Jahren dieses Jahr am 19. Jänner.

 

Ute_Bock_Haus
Das Ute Bock Haus in Wien, 10. Bezirk

 

Für mich persönlich war Ute Bock eine wahrhaftige Heldin. Da sieht man, wie viel eine einzige Person schaffen kann. Ich bin mir sicher, dass wir alle dazu fähig wären, die Welt ein bisschen schöner und menschlicher zu gestalten, indem wir einfach etwas aufmerksamer werden, bei jeder Gelegenheit versuchen zu helfen und nicht wegschauen. Das würde nicht nur dem, dem geholfen wurde, helfen, sondern auch uns. Jedem von uns.

Samantha, 6C

Quellen:

www.derstandard.at: Flüchtlingshelferin Ute Bock 75-jährig verstorben

Wikipedia: Ute Bock

Verein Ute-Bock

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: